Stiftung Biologisches Alter

Der Stiftungsauftrag

Die Satzung einer Stiftung ist ihr Gesetz. Stiftungsauftrag ist es, den festgeschriebenen Zweck der Stiftung umzusetzen. An die Mittel zur Verwirklichung des Stiftungszweckes gelangt die Stiftung durch Spenden und Zustiftungen sowie durch Mitgliederbeiträge.  


Die Stiftungsarbeit

Die Stiftungsarbeit besteht in der

  • Erforschung der Möglichkeiten mit natürlichen Mitteln und Methoden biologisch jung zu bleiben bzw. das biologische Altern aufzuhalten
  • praktische Hilfen in Form von Projekten und Kursen oder Seminaren anzubieten
  • Hilfe zur Selbsthilfe im Rahmen präventiver Maßnahmen in Form von regionalen Gruppen zu organisieren
  • die Öffentlichkeit über die Stiftungsthemen zu informieren 

Die Themen der Stiftung

Die Themen der Stiftung finden sich wieder in der Projektarbeit und in den Newslettern.

Projekte

Um frühestmöglich auf das biologische Alter Einfluss nehmen zu können, initiiert und begleitet die Stiftung Projekte schon im Kindesalter. Unter dem Logo „Durch Dick und Dünn“ zeigt die Stiftung verschiedene Ansatzpunkte auf.

Das Interesse am Biologischen Alter wächst mit zunehmenden Alterungserscheinungen. Für Erwachsene bietet die Stiftung mehrere Ansätze, sich mit dem Thema „Biologisches Alter“ auseinander zu setzen.

  • „Bewegung als Medizin“ stellt die Notwendigkeit des natürlichsten und ältesten Heilmittels in den Vordergrund
  • Mit POINT-Training gibt die Stiftung eine Hilfe, das Gleichgewicht zwischen Energie-aufnahme und Energieverwertung im menschlichen Körper wieder zu erlangen
  • Potenz im Alter ist ein wichtiges, oft tabuisiertes Thema. Hier finden Sie Informationen und Hilfestellung, neutral bewertet und offen dargestellt
  • Die Angst vor Alzheimer ist bei allen Altersklassen weit verbreitet und stark diskutiert. Mit unserem Projekt soll der Fokus der Forschung auch auf unübliche Themen und Studien gelenkt werden. 

 

In den „Selbsthilfegruppen zur Gesundheitsprävention“ erwarten Sie Themen der Gesunderhaltung mit natürlichen Mitteln und Methoden. Gesundheit heißt biologische Aktivität, eine Grundlage für biologische Jugend. Hier finden Sie die Themen der einzelnen regionalen Gruppen.

 

Der Bereich Aktuelles bietet dem Leser eine Übersicht über neue Erfahrungen, Studien und Forschungsergebnisse. Als Stiftungsmitglied haben Sie Zugang zu detaillierten Informationen und zu den Newslettern.

 

Im Punkt Veranstaltungen, werden Seminare, Vorträge oder Fortbildungen vorgestellt, die von der Stiftung für alle Interessenten organisiert werden. Mitglieder erhalten entsprechende Rabatte, die jeweils ausgewiesen werden.

 

Für Stiftungsmitglieder steht ein erweiterter, geschützter Bereich zur Verfügung, der mittels Passwort den Zugang ermöglicht zu

  • den Partnern der Stiftung Biologisches Alter, die Vorteile für Mitglieder einräumen
  • den Neuesten Studienergebnissen und Erfahrungen zum Thema „Natürliche Gesundheit“, „Mensch und Natur“ sowie „Gesundheit und Biologisches Alter“
  • einem Informationstool für Mitglieder im Archiv der Stiftung.